24.12.2013 - Weihnachtliche Teestube im Martin-Luther-King-Haus

Ups, da sind wir sogar im Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Hoyerswerda-Neustadt gelandet: Für alle, die Weihnachten zu Hause alleine sind, aber nicht alleine sein möchten, wird seit vielen, vielen Jahren schon diese Teestube veranstaltet. Eine wunderbare Geschichte, wie wir meinen. Denn der Wert einer Gemeinschaft wächst, wenn man zu dieser Gemeinschaft hingeht und sich in sie und mit ihr integriert. Will sagen: Man muss nicht Christ sein, um dort willkommen geheißen zu werden und etwas familiären Frieden zu finden. (Es war übrigens eine "ökumenische" Teestube...) Unsere Mini-Ausgabe wurde durch Marions Schwester Katrin unterstützt. Sehr dienlich war auch das Repertoire des Hoyerswerdaer Kammerchors, in welchem Marion mitsingt und so Kontakt zu einigen Kirchenliedern hat, zum Beispiel "Tochter Zion".

07.09.2013 - beim 18. Stadtfest von Hoyerswerda

Am Sonnabend durften wir das Nachmittagsprogramm des Stadtfestes mitgestalten. Uns hat es Spaß gemacht, den Leuten wohl auch, denn sie haben eifrig mitgeklatscht und unsere Freunde vom Countryclub Hoyerswerda wagten sich zum Linedance vor die große Bühne. Vorab hatte Mandy Decker einen umfangreichen Bericht über uns in die Lausitzer Rundschau gesetzt.

21.06.2013 - Fête de la musique

Gelinde gesagt, war das wahrscheinlich der Höhepunkt des Jahres: Wir nahmen in der Mini-Formation an der "Fete de la Musique" teil, die zum ersten Mal auch in Hoyerswerda stattfand. Wir spielten an vier Auftrittsorten und bekamen sehr viel positives Feedback. Glückshormone ohne Ende! Das Foto ist von Roland Sängerlaub. Wir selbst haben ein Foto vom Duo Primas gemacht. Berichte über die Fête de la musique gibt es hier zu lesen: Sächsische Zeitung (LogIn erforderlich) Lausitzer Rundschau 

20.06.2013 - Open Stage

Open Stage der kommunalen Musikschule Hoyerswerda. Marion hatte im Rahmen des Programms zwei Auftritte - einen als Solistin und einen als Backgroundsängerin. Und als "Mary's Men" in der Mini-Besetzung durften wir zusammen mit Jens Robbers, Ramona Geißler und Katrin Decker die Session eröffnen. Heinz Hirschfeld war für die Lausitzer Rundschau vor Ort.

01.06.2013 - privat: ein 50. Geburtstag

Wir gestalteten in der Mini-Besetzung zusammen mit einem DJ eine private Geburtstagsfeier.

08.02.2013 - ein Interview

Mit uns gab es ein Interview im "Hoyerswerdaer Tageblatt", geschrieben von Silke Richter. Foto: Gundolf Zimmermann

19.01.2013 - 20 Jahre Frank Proft

Hier sind wir noch mit unserem Drummer Enni unterwegs. Das Foto und der folgende Text sind von Gundolf Zimmermann: "Musikalisch ging es mit Mary’s Men jedenfalls in Richtung Folkmusic. Die meisten Lieder kamen wohl von der grünen Insel Irland. Ich mag Irish Folk zu weilen ganz gerne. Dazu kamen dann noch Country-Klassiker wie „Country Roads“. Ein paar Linedancer führten bei 2 Songs vor der Bühne ihre Tanzschritte aus. Die Band machte eigentlich ganz ordentlich Musik und passte auch sehr gut ins Black Raven." Pressebericht: "Lausitzer Rundschau" kritischer Bericht von G. Zimmermann im Puhdys-Forum
vor der Lausitzhalle, Foto: Roland Sängerlaub Foto: Marlies Röhle
Mary’s Men
Folk, Pop & Country aus Hoyerswerda
Wir drei im Irish Pub unsere Mary, die Marion heißt

Live - was wir 2013 erlebt haben

(Falls die Originalbilder benötigt werden, schreiben Sie uns bitte an. Bitte beachten Sie auch die Urheberrechte der benannten Fotografen und Medien.)
Foto: Gundolf Zimmermann Foto: Gundolf Zimmermann ein Ausschnitt aus dem Gemeindebrief der evangelischen Kirche (in der Lausitzer Rundschau) (in der Lausitzer Rundschau)
© Copyright by Mary’s Men 2015